collapse

* Shoutbox

aktualisieren Verlauf
  • Alarmsignal: hilfe zu cod 1 & UO sehe forum
    02.09.14 13:40:41
  • AndroidFanboy: Moin Moin! Bin auch gerade frisch reingeschneit :D
    06.06.14 16:07:50
  • Banni: Ich bin neu! Gibt es nen Vorstellungsthread oder habe ich mich hiermit offiziell vorgestellt? ;)
    10.03.14 14:08:42
  • Banni: Hallo!
    10.03.14 14:08:16
  • maunwe: :schild15: TV-Tipp! Heute!
    06.04.13 20:02:51
  • Langer: Naa net. :-p
    25.03.13 21:44:12
  • admin: tia1@3gsimcard.org  :P
    25.03.13 19:32:33
  • admin: Tja, die liebe SusannahS  ::) ihre Spuren ließen sich über Frankreich nach Rumänien verfolgen 8) Nun isse wieder wech. Wer trotzdem Kontakt zu ihr aufnehmen will, hier ihre E-Mail Adresse:
    25.03.13 19:31:45
  • Langer: S
    25.03.13 17:09:53
  • Langer: Hallo Susannah. :-)
    25.03.13 17:09:27
  • Digger: Moin, Moin... "Greyland"  :P
    10.02.13 06:52:56
  • Langer: Bin gegen 0.00 Uhr mal drin.
    26.12.12 21:52:20
  • Digger: Abend... "Langer" kommt erst sehr spät von Oarbeit...für mich ein bisschen zu spät heute t
    26.12.12 20:58:54
  • maunwe: ich werd so inn ner Stunde mal ins TS gehen.
    26.12.12 20:50:38
  • maunwe: Wie siehts beu Euch aus, wollen wir heute mal wieder zocken?  ;D
    26.12.12 18:55:11
  • Digger: ...ick weiß ;D ...is ja auch ein anderer Dämlag gemeint ::) aber egal
    22.12.12 15:26:25
  • maunwe: Wer nehmlich mit eh schreibt ist dehmlich ...  :genervt43:
    22.12.12 13:09:11
  • Digger: "nehmlich"  :-X
    22.12.12 10:41:54
  • Digger: ... meinst du, itze könnte es klappen?...bei uns ist es nämlich och schon ganz dunkel  :-\
    21.12.12 20:08:52
  • maunwe: Bei uns is scho ganz dunkel ...  :-[
    21.12.12 18:59:25
  • Langer: Die hätten wenigstens ´ne genaue Uhrzeit nennen können, dass man sich richten kann!  ::)
    21.12.12 15:12:23
  • Digger: Moin...hab ich wohl den Weltuntergang verschlafen... :-\
    21.12.12 09:56:07
  • maunwe: Viel Spass beim Feiern ... lasst's krachen ...  :party14: :party16:
    09.11.12 21:56:03
  • Digger: pssst... und nicht passt
    09.11.12 21:23:50
  • Digger: :-X... ;D ;D ;D... passt, dit jibet sonst noch eine "Spendenaffäre"... aber Danke,  :-*
    09.11.12 21:21:54
  • Langer: Tja,  es hat nicht jeder eine Geld-zurück-Garantie ;-)
    09.11.12 21:21:45
  • admin: Hätten wir auch so einen netten Spender, wie 49 andere Clans  :P , dann hätten wir auch einen Kalender in dem stehen würde, dass D!GG3R heute Geburtstag hat ...  ;D ... Herzliche Glückwunsch  :-*
    09.11.12 18:20:50
  • maunwe: ... und die Frisur sitzt ...  :P
    09.11.12 18:03:42
  • Langer: ...Wochenende bei 8° C...  :)
    09.11.12 14:37:22
  • maunwe: ... aber es schneit nicht ...  :)
    03.11.12 21:57:03
  • Digger: ... es Regnet immer noch  :-\
    03.11.12 19:07:44
  • Digger: Regen... bei 6°.  :-*
    02.11.12 04:50:42
  • maunwe: ... nicht mehr ...  ;D
    31.10.12 18:48:49
  • maunwe: ... hier schneits ...  ::)
    27.10.12 13:00:08
  • Digger: ... ein "Digges") Prost von de Küste
    20.10.12 22:26:40
  • maunwe: Von mir aus ... so gegen 22:00 Uhr?  :D
    20.10.12 20:01:43
  • Langer: Geht heut was?  ???
    12.10.12 19:44:17
  • Digger: Mahlzeit...
    02.10.12 12:29:17
  • Langer: Spam  ;D
    28.09.12 23:06:39
  • Langer: Spam!
    28.09.12 23:06:25

Autor Thema: CPU - Auslastung 50 Prozent  (Gelesen 5075 mal)

Offline Mikesee GER*

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 167
CPU - Auslastung 50 Prozent
« am: 25.12.08 21:34:43 »
Hab folgendes Problem:

Im Task-Manager läuft bei mir der Prozess "svchost.exe" ein Netzwerkdienst bzw. bei Tune up unter dem Namen "generic host prozess for win32 services" auf ca. 50 Prozent CPU-Auslastung!!!
Hat da jemand eine Ahnung warum und wieso? Hab schon Google gefragt und Windows-Patches installiert aber die Sau lässt meinen Prozessor immer weiter buggeln!  >:(
Ich schätze mal das es ein Wurm ist und mein Norton erkennt ihn einfach nich!  :bratpfanne:

Offline maunwe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #1 am: 25.12.08 22:01:01 »
Eingabefenster öffnen (Start --> Ausführen --> "cmd" eingeben --> RETURN drücken).

In diesem Eingabefenster folgendes eingeben: "Tasklist/svc | more" ein. (ohne die Anführungszeichen).

Jetzt werden die einzelnen Prozesse der svchost.exe und was sich dahinter versteckt aufgelistet.

lg
maunwe
Wem du's heute kannst besorgen den verschone nicht bis morgen.

Offline Foley GER*

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #2 am: 26.12.08 03:36:45 »
Hallo Mikesee !!

Dieses sau Problem hab ich auch. Genau das gleiche sau Ding. Maunwe die Auflistung hab ich. Aber wie löscht ein Dummer diesen Scheiss?  ???  ???

Gruss Foley  ::) :P

Offline Black Sheep GER*

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 274
  • HimmelArschUndZwirn
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #3 am: 26.12.08 13:42:39 »
Hallo zusammen,

ich nutzte den "Process Explorer" von Sysinternals. Der listet auch sämtliche Prozesse mit Zuordnung auf. Ist ein weinig einfacher als über die Konsole.
Macht aber beides das gleiche, denk ich. :christmas02:

Offline maunwe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #4 am: 26.12.08 14:48:11 »
Nu ma nicht gleich in Panik geraten !!!!!

"svchost.exe" ist ein Systemdienst von Windows und an sich überhaupt NIX Schlimmes.
In der Regel hat jeder auf seinem Rechner einen oder sogar mehrere am Laufen. Das ist ganz normal.

Also jetzt nicht versuchen, die Dinger grundsätzlich los werden zu wollen.

Mikesee hat jetzt halt festgestellt, dass einer dieser Dienste eine ungewöhnlich hohe Systemlast verursacht.
Das allein deutet auch nicht unbedingt auf eine Schädling hin.
Man sollte halt in so einem Fall auf die eine oder andere Weise feststellen, was sich genau hinter diesem Systemdienst verbirgt, der die Probleme verursacht.

Wie schon gesagt, es muss sich dabei nicht unbedingt um einen Schädling handeln !!!

Um hier nicht unnötig nach weißen Mäusen zu suchen, gehe ich davon aus, dass ihr betriebsystemtechnisch auf dem aktuellsten Stand seid.
Das bedeutet bei Windows XP:

1. Das Servicepack 3 ist installiert
2. Die Microsoft Updates sind aktuell

lg
maunwe
Wem du's heute kannst besorgen den verschone nicht bis morgen.

Offline maunwe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #5 am: 27.12.08 12:08:42 »
Wenn ich so im Internet stöbere, scheint das ein weit verbreitetes Problem mit sehr vielen Ursachen zu sein. Eine generelle Lösung gibt es nicht.

Hier mal ein Beispiel:

Problembeschreibung:

svchost 100% CPU-Auslastung Dienst: RpcSs

Lösung:

... "nachdem ich meine Firewall geupdatet hatte, war das Problem mit dem Desktop und mit dem svchost 100% plötzlich weg ... "

- Die Meldung stammt aus dem Jahr 2006. Es dürfte sich dabei um eine Singleprozessor CPU gehandelt haben, deshalb die 100%ige Auslastung.

(Das Problem mit dem Desktop bestand darin, dass dieser sich nur sehr langsam aufbaute, was ja angesichts der Prozessorauslastung nicht weiter verwundert.)
« Letzte Änderung: 27.12.08 12:11:27 von maunwe »
Wem du's heute kannst besorgen den verschone nicht bis morgen.

Offline maunwe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #6 am: 30.12.08 21:27:42 »
Gibts was Neues? Ist das Problem gelöst? Wie ist der Stand der Dinge?  :smiley1720:
Wem du's heute kannst besorgen den verschone nicht bis morgen.

DvD Mihre

  • Gast
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #7 am: 03.01.09 23:38:26 »
ich hatte sowas auch schon mit der svchost.exe und bei mir war ein wurm drin.

habs mit dem tool combofix wieder hinbekommen.

http://download.bleepingcomputer.com/sUBs/ComboFix.exe

Offline Mikesee GER*

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 167
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #8 am: 01.02.09 21:49:24 »
Combofix hat auch nix genützt! Genau morgen mach ich ein Format C. Mein Blechtrottel wird immer langsamer, macht überhaupt keinen Spaß mehr!
Hab mir jetzt auch mal nach 6 Jahren intensiven Testens des Windows xp`s, mal ne Vollversion bestellt, ich war dann doch zufrieden!  :verwirrt01:
Hab mir dann noch Kaspersky Antivirus und das TuneUp 2009 mitbestellt, mal schaun ob das alles was taugt!
Ich werd hier noch zum richtigen Software-Kauf-Junkie!  :verwirrt02:
Ich lass mich dann mal überraschen wenn ich auf Maunwe höre und mir keine Software-Firewall draufmache, sondern nur der Fritz-Box vertraue! Naja, die wichtigen Sachen sind ja aufn anderen PC!!!  :smiley1546:

Also, wenn ichs hinkriege, bis bald!  :compi7:

DvD Mihre

  • Gast
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #9 am: 02.02.09 00:12:35 »
kaspersky pfuii da haste dann wieder deine 50% auslastung :P und ist genau so nervig wie norton mist.

nimm einfach avast home das kostet nichts und ist richtig gut oder nod32 kostet aber 34.95eus.

und ne tuneup alternative is zb. der ccleaner und der kostet och nichts.

Offline Langer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #10 am: 02.02.09 15:52:29 »
 :blink:

Offline Langer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #11 am: 02.02.09 15:56:01 »


Also Kaspersky 2009 IS macht bei mir 0-3 Prozent aus. Eher 0   :-)  Beim Scan so um die 8-18 !  :falsch2:


Beim "Tune Up" würd ich erst mal vorsichtig machen, nicht dass es das System kaputt tuned  :verwirrt01:

 

Offline maunwe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 285
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #12 am: 02.02.09 16:26:55 »
...wenn ich auf Maunwe höre und mir keine Software-Firewall draufmache, sondern nur der Fritz-Box vertraue...
:fies02: bitte nichts durcheinander bringen. Ich habe in diesem Zusammenhang immer von einem Router mit vernünftiger Firewall gesprochen, niemals von einer Fritzbox ...

@ Mihre
Nod32 verwende ich auch schon seit Jahren. :happy01: Bin soweit sehr zufrieden damit, ausser, das Nod32 bei *.vbs Dateien sehr gerne Alarm schlägt (zu mehr als 90% unberechtigt.)

CCleaner nutze ich auch.
Wem du's heute kannst besorgen den verschone nicht bis morgen.

Offline Ronnsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #13 am: 09.02.09 14:32:30 »
Die "Hardware"-Firewall der Fritzbox ist meiner Meinung nach ein Witz.Da die Fritzbox der wohl in der Allgemeinheit am häufigsten genutzte Router ist - wird es (siehe Microsoft - Linux) auch hier die meisten Angriffe geben. Einen gewissen Grundschutz bietet diese Firewall sicher,aber bekommt man,aus welchem Grund auch immer,einen Trojaner etc.auf den PC und erkennt diesen das Antivirenprog nicht sieht es in der Regel düster aus.Darum benutze ich zusätzlich eine Desktopfirewall.Diese hat den Vorteil,dass auch ausgehender Traffic überwacht wird und Angriffe protokolliert werden.Das große Problem bei Softwarefirewalls ist,daß die meisten User jede Meldung mit ja bestätigen oder die Firewall auf "Automatik" gestellt haben.Der Nachteil von Softwarefirewalls ist sicher,daß sie auf dem gleichen System wie das Betriebsprogramm laufen und somit leichter ausgehebelt werden können.
Reine "Hardware"firewalls (gibts eigentlich nicht - da überall eine Software die Hardware steuert) sind ne feine Sache aber für mich als Normalverdiener kaum erschwinglich (ca. 500 Euro bis ach herjeh).
Bei meiner Fritzbox war die Firewall werkseitig ausgeschaltet - also guter Tip: Bevor ihr das erste mal mit dem Ding ins Inet geht sollte man das zuerst überprüfen und ggf ändern.Auch ist es wichtig der Fritzbox ein eigenes Passwort zu geben.
Um zu sehen was hinter den vielen svhost´s verborgen ist benutze ich den Processexplorer von Sysinternals (ist Freeware).
wenn ich du wär wär ich lieber ich

Offline Black Sheep GER*

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 274
  • HimmelArschUndZwirn
Re: CPU - Auslastung 50 Prozent
« Antwort #14 am: 10.02.09 00:11:20 »
Tach die Herren,

möcht ich doch auch mal meine Meinung zum Thema sagen.

Zur Fritzbox:

Ich verwende eine 7170 mit aktueller Firmware und muss sagen, dass Teil Funktioniert ohne Probleme. Was die Firewall auf dem Gerät angeht kann ich nix sagen, funktioniert. Mann sollte aber bedenken, wenn mann Online geht, wird in der Regel der Port 80 nach außen geöffnet. Das heißt, der ist dann automatisch auch reinwärts offen. Wenn man(n) sich nun n Schädling einfängt, dann wird der dann wohl zu 99% über den Port 80 reinkommen. Also, nich die Firewal für alles verantwortlich machen. Für alle Ports die offen sind, ist der jenige der im www unterwegs ist meist selbsverantwortlich. Da der Router ja die die Ports öffnet, die der Rechner anfordert. @ maunwe: Seh ich das richtig?

Kaspersky 2009 IS:

Ich nutze die Software seit min einem halben Jahr und bin sehr zufrieden damit. Das System läuft stabil und die Auslastung bewegt sich wie beim Langen bei ca 0-5 % im Normalbetrieb. Der Avast is auch nich schlecht,
bin aber mit der Software schon 2-3 mal in ein Fettnäpfchen getappt. Deswegen verwende ich den privat nicht mehr.
Wenn einer allerding kein Geld für sowas ausgeben will, ist die Software eine gute Alternative.

Processexplorer von Sysinternals:

Klasse Tool. Nehm ich auch schon seit einiger Zeit. Kann ich nur weiter empfehlen.

Falls ich was falsch versteh, korrigiert mich. Danke...  ;D
« Letzte Änderung: 11.02.09 23:57:59 von Black Sheep »